Krummacherstraße

Der Friedhof Krummacherstraße, auch Friedhof Varresbeck genannt, wurde 1902 eröffnet. Er ist parkähnlich nach dem Vorbild des Ohlsdorfer Friedhofs in Hamburg angelegt. Der zentrale Bereich des Friedhofs wird durch ein kreisförmig angelegtes Feld gebildet, das durch zwei sich kreuzende Mittelwege in 4 gleich große Felder geteilt wird.