Hochstraße reformiert

Als schattige Allee zieht sich die Hochstraße mitten durch unsere Friedhofsanlagen. Auf der östlichen Straßenseite finden Sie den reformierten Friedhof Elberfelds, der sich von der imposanten Friedhofskirche bis hinunter zur Wiesenstraße erstreckt.

Schon 1844 wurde dieser Friedhof eröffnet, und viele der alten Grabstätten stehen heute unter Denkmalschutz. Zahlreiche bekannte Bürger der Stadt haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden, so beispielsweise der preußische Finanzminister Baron von der Heydt oder der Heimatdichter Otto Hausmann, Schöpfer von Mina Knallenfalls. Von den 39 Ehrengrabstätten für verdiente Wuppertaler Bürger befinden sich allein 11 Grabstätten auf diesem Friedhof.

Mit einer Fläche von 5,7 ha und 14900 Grabstellen werden hier ca. 90 Bestattungen im Jahr durchgeführt.

Kapelle

Die Friedhofskapelle auf dem reformierten Friedhof wurde 1843 eingeweiht. In den vergangenen Jahren wurden der Eingangsbereich der Kapelle und der Vorplatz aufwändig restauriert. In unserer behindertengerecht ausgebauten Kapelle stehen 190 Sitzplätze, Warteraum und Orgel zur Verfügung.

Ansprechpartner

Friedhofsleitung und Büro Hochstraße
Frau Margarete Smigelski (Fa. Drögemeier)
Telefon (0202) 69 58 40 17
E-Mail: hochstrasse@garten-droegemeier.de

Bestattungsannahme und Sachbearbeitung für die Friedhöfe Hochstraße reformiert und Krummacherstraße
Frau Christine Dybski
Telefon (0202) 25 55 2-16
Fax (0202) 25 55 2-49
E-Mail christine.dybski@friedhof-wtal.de

Grabarten

Auf dem Friedhof werden folgende Grabarten angeboten:

  • Wahlgrab
  • Reihengrab (ab 6 J.)
  • Rasenreihengrab
  • Urnenreihengrab
  • Urnenrasenreihengrab
  • Rasenwahlgrab
Anfahrt & Karte

Diese Website nutzt Google Maps - klicken Sie auf diese Fläche, um es permanent zu aktivieren.

Ich stimme zu, dass mit der Nutzung Daten an Google übertragen werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Cookie dlh_googlemaps löschen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gärtnerische Leistungen

Auf diesem Friedhof bietet Ihnen die Fa. Drögemeier als Pächter des Friedhofs gärtnerische Leistungen an. Ansprechpartner hierfür finden Sie im Büro des Friedhofs Hochstraße lutherisch.

Hier ein Überblick über das gärtnerische Leistungsangebot für Ihre Grabstätte:

  • Grabgestaltung nach einer Bestattung (Erstaufmachung)
  • Wiederherrichtung der Grabstätte nach einer Folgebelegung
  • Individuelle Neugestaltung einer Grabstätte
  • Grabpflege
  • Gießpflege
  • Jahreszeitliche Bepflanzung und Winterabdeckung
  • Bepflanzung zu Gedenktagen
  • Grabschmuck zum Ewigkeitssonntag und Allerheiligen
  • Reinigung von Grabsteinen und Einfassungen
  • Dauergrabpflege mit einer Kombination vielfältiger Leistungen im Rahmen eines Vertrages
  • Verkauf von Erde, Vasen, Trittplatten

Bei Bedarf wird Ihnen gerne ein Angebot erstellt. Sie können dies per E-Mail anfordern und finden die Kontaktdaten dazu unter „Ansprechpartner“.

Blumenladen

Der Blumenladen auf dem Friedhof Hainstraße, der in Eigenregie durch den Friedhofsträger geführt wird, bietet Ihnen ein reichhaltiges Angebot:

Floristische Leistungen zur Trauerfeier und Bestattung

  • Trauerhallenschmuck
  • Kränze, Sarg- oder Urnendekorationen
  • Blumengebinde am Grab
  • Auslieferung von Kränzen etc. an alle Friedhöfe in Wuppertal und unmittelbarer Umgebung

Pflanzen und sonstige Artikel für Ihre Grabstätte

  • Blühpflanzen als jahreszeitlicher Schmuck
  • Gehölze oder Stauden für dauerhafte Grabbepflanzung
  • Blumensträuße, Schalen oder Gestecke

Sonstige anspruchsvolle floristische Leistungen für gewerblichen oder häuslichen Bereich

  • Blumensträuße, Schalen oder Gestecke zu verschiedenen Anlässen
  • Hochzeitssträuße, Autogestecke
  • Tischdekorationen
  • Dekorations- und Geschenkartikel
  • Zimmer-, Beet- und Balkonpflanzen
  • Pflanz- und Blumenerden

Nehmen Sie doch Kontakt mit dem Blumenladen auf. Angebote werden Ihnen gerne unterbreitet und Sie finden fachgerechte Beratung.

Öffnungszeiten des Blumenladens
Mo bis Fr 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Sa 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr, So 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr